ACRYLIC ONE

  • Polymergips für Reproduktionen und Stützformen
  • zum Gießen und Laminieren
  • UV-beständig, schwer entflammbar
  • Baustoffklasse B-s1, d0

Der kunststoffharte Polymergips
Acrylic One ist ein 2-Komponenten Polymergipssystem, bestehend aus einer gipsernen Grundkomponente und einem wasserbasierenden Acrylharz. Die polymerische Vernetzung der Gipskristalle mit dem Acrylat führt zu einer sehr hohen Festigkeit.

Anwendungsgebiete:

  • Herstellung architektonischer Elemente im Innen- und Außenbereich
  • Reproduktion von Skulpturen und Objekten
  • Modell- und Formenbau
  • Styroporbeschichtungen
  • Dekorationsbau
Materialeigenschaften:

  • lösungsmittelfrei, umweltfreundlich
  • geringe Wärmeentwicklung beim Aushärtungsprozess (max. 40°C)
  • keine Schrumpfung
  • schwerentflammbar, UV-beständig
  • lackierbar, maschinell bearbeitbar (bohren, fräsen, schleifen, polieren etc.)
Acrylic One kann gegossen, laminiert oder gespritzt werden. Durch die Zugabe von Metallpulver (Bronze, Kupfer etc.) wird der Eindruck eines echten Metallgusses zu einem Bruchteil der Kosten erreicht. Auch das Erscheinungsbild von Marmor oder Keramik lässt sich durch den Zusatz günstiger Füller erzielen.
Additive und Zubehör:

  • Verdicker und Verdünner
  • Aushärtungsverzögerer und -beschleuniger
  • Glasfasern
  • Oberflächenversiegler
  • diverse Pigmente